Startseite
Unsere aktuellen Termine (2024): 01.-02.06.2024; 06.-07.07.2024; 08.09.2024; 12.-13.10.2024
Außerhalb der Veranstaltungen: vom 30.03.2024 bis 26.10.2024 samstags von 10:00-17:00 Uhr.
Weitere Informationen gibt es hier.
06.-07.07.2024: Sommerdampf

Aktuelles

05.03.2023: Neues aus dem Lokschuppen

Am vergangenen Samstag haben unsere Dampfloks 50 3570 und 3682 etwas Frühlingsluft schnuppern dürfen. Wir haben sie nämlich auf das Gleis neben dem Lokschuppen rangiert, um sie mit einem Hochdruckreiniger zu säubern. Wegen der Größe der Lokomotiven hat das mehrere Kollegen mehrere Stunden lang beschäftigt.



Im Zeitraffer sieht das dann so aus:

Fortschritte gibt es auch bei unserem Bagger. Hier konnte der Motorraum weitgehend ausgeräumt werden. Motor, Luftverdichter, Getriebe und Kupplung sind ausgebaut und werden von zwei versierten Kollegen instandgesetzt. Außerdem konnten heute zwei Radlager ausgebaut werden, die durch neue ersetzt werden müssen.


Bereits im Laufe der vergangenen Woche haben wir einen Kellerfund aus Hamburg erhalten. Wir ermitteln noch, worum genau es sich handelt. Wir vermuten, dass es sich um eine sogenannte Buchungsmaschine handelt, mit der man Buchungsbelege und Konten beschriften konnte, die vor dem Computerzeitalter in Papierform geführt wurden. Die Maschine muss zwischen 1937 und dem Kriegsende von der damaligen Reichsbahndirektion Hamburg angeschafft worden sein. Diese Direktion war als vorgesetzte Dienststelle auch für das Bahnbetriebswerk Wittenberge zuständig. Ersten Recherchen zufolge muss sie bei der Firma Mercedes-Bureau-Maschinen GmbH in Zella-Mehlis hergestellt worden sein. Diese Firma existierte später unter dem Namen VEB Cellatron Büromaschinenwerk weiter und wurde 1977 in das Kombinat Robotron eingegliedert (Quelle: Wikipedia).

Wenn Sie, liebe Leser unseres Newsletter, über die Maschine weitere Informationen haben und wofür und wie man sie benutzt hat, wären wir für Hinweise sehr dankbar. Melden Sie sich gerne einfach per Email an info@dampflok-wittenberge.de. Vielen Dank!

Fahrzeuge: 50 3570-4, 50 3682-7

ähnliche Artikel (Aktuelles):

ähnliche Artikel (Presse):

zur Übersicht